Seelenwesen oder Leistungswesen


In unserer leistungsorientierten Gesellschaft kann der Blick für die Seele und das Wesen schon einmal untergehen. Vor allem, wenn der Mensch gerade nicht so glücklich ist oder etwas durch sein Tier kompensieren möchte.

Es geht ein Leben lang um Leistung, doch ist das der wahre Sinn einer Inkarnation? Was ist es, was das Leben so lebenswert und schön macht?

Erfüllung durch Leistung

Bist Du von Glück erfüllt, wenn Du Leistung bringst oder ist es eher so, dass Du erfüllt bist, wenn Du 100% bei der Sache bist? Wo konntest Du bereits Tiere beobachten, denen es darum geht Leistung zu erbringen?

Na klar gibt es Rassemerkmale wie z.B. bei Windhunde die darin aufgehen, wenn sie mal richtig loslegen können. Doch steht dahinter je ein Leistungsgedanke? Wohl eher nicht.

Wenn ich die Welt und ihre Tiere beobachte, dann sehe ich sehr wohl Tiere, die großen Spaß an Aufgaben haben doch sobald sich ein gewisser Zwang einschleicht, kann dieser Spaß schnell versiegen.

Präsenz statt Leistung

Wenn wir richtig in der Gegenwart sind, bringen wir dann nicht sowieso die beste Leistung zu Tage, ohne überhaupt darüber nachgedacht zu haben?

Eins können wir sicherlich von unseren Tieren lernen, genau dort präsent zu sein, wo wir uns gerade aufhalten. Wieso sind die Tiere dabei so gute Lehrer? Weil es für sich nicht möglich ist, Stunden über etwas nachzudenken und sich damit der Gegenwart zu entziehen.

Von der Leistung zur Seele

Ein deutliches Zeichen, dass Du in die Leistungsfalle getappt bist, ist wenn Du Dich ständig gedrängelt und genötigt fühlst etwas tun zu müssen und darüber das Einfache Sein ganz vergisst.

Verbinde Dich wieder mehr mit Deinem Tier und versuche doch mal ohne Deine ganzen Wünsche in eine Verbindung zu gehen, das mag Dir vielleicht zunächst langweilig vorkommen doch dann kannst Du plötzlich wieder die Schönheit in jedem Moment wahrnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + sieben =

Tierheilkunde & Tierkommunikation

Der Sinn von Tierkommunikation & Tierheilkunde

Die Tierkommunikation ist eine spirituelle Herangehensweise, durch telepathische Kommunikation kann das Tier sich in Sprache ausdrücken.

Die Lösung aller Herausforderungen liegen immer im jeweiligen Organismus, daher kann das Tier bestens Hilfestellung für die Entwicklung eines funktionierenden Mensch-Tier-Teams geben. Gesundheitliche Aspekte können auch angeschaut werden.

Die Tierheilkunde betrachtet den Organismus als ganzes und berücksichtigt dabei immer,
woher ein Symptom kommt und
welche Ursache dem Symptom zugrunde liegt.